Stromkennzeichnung

MeinAlpenStrom ist unabhängig von Zukäufen an der Strombörse. Viele Ökostromanbieter behaupten zwar Ökostrom zu verkaufen, dieser wird aber oft erst zu Ökostrom wenn der Lieferant ihn an der Börse mit Zertifikaten grün „wäscht“. Dies passiert oft mit Herkunftszertifikaten aus Norwegen, weil hier ein Produktionsüberschuss herrscht und die Zertifikate sehr billig zu erhalten sind.

Warum echter Ökostrom?

Warum echter Ökostrom?

Keine Tricks und kein importierter und grün gewaschener Strom unbekannter Herkunft. Philipp Rehulka erklärt, was den echten Ökostrom ausmacht der in unseren eigenen Kraftwerken selbst produziert wird.
Weil echter Ökostrom mehr können muss.

Stromkennzeichnung der MeinAlpenStrom GmbH

gemäß § 78 Abs. 1 und 2 ELWOG 2010 und Stromkennzeichnungs-VO 2011

Periode: 01.01.2019–31.12.2019 Lieferant: MeinAlpenStrom GmbH

Energieträger Anteil
Wasserkraft 100%
Sonnenenergie 1,45%
Summe 100%
Bei der Erzeugung enstanden folgende Umweltauswirkungen
CO2-Emissionen 0 g/kWh
Radioaktiver Abfall 0 mg/kWh

100% ERNEUERBARE ENERGIEN
100% DER NACHWEISE AUS ÖSTERREICH
100% STROM MIT DAZUGEHÖRIGEN NACHWEISEN

MeinAlpenStrom liefert 100% Strom aus erneuerbaren Energien. Jede Kilowattstunde ist mit Herkunftsnachweisen aus unseren ökologischen Kleinwasserkraftwerken sowie PV-Anlagen unserer Kunden gekennzeichnet. MeinAlpenStrom garantiert, dass Kilowattstunden und Herkunftsnachweise nicht getrennt voneinander gehandelt werden.